Inmitten der Schwierigkeiten

liegt die Möglichkeit.

 

A. Einstein

EMS  (Energiemanagement-Schulung)                           für Menschen mit Fatigue

Fatigue ist ein Symptom bei Erkrankungen wie MS, Schlaganfall, onkologischen und kardiologischen Krankheitsbildern oder COPD. Es beeinflusst massiv die Lebensqualität und die Alltagsroutine Betroffener. 

Aktivitätsbedingte Müdigkeit oder Erschöpfung kennt jeder Mensch. Die Fatigue hingegen ist eine tiefe physische und/oder mentale Erschöpfung, die sich durch Ausruhen oder Schlaf nicht erholt und nicht im Verhältnis der zuvor erbrachten körperlichen oder kognitiven Leistung steht.

 

EMS findet als Gruppen- oder Einzeltherapie statt, die von einer speziell ausgebildeten Ergotherapeutin angeleitet wird. Die Methode wurde auf der Grundlage wissenschaftlichen Wissens entwickelt für Menschen mit Fatigue, die Erfahrung mit diesem Symptom in ihrem persönlichen Alltag haben. 

Bei der Ausarbeitung des Programms, wurden neben Wirksamkeitsstudien bewährte Standards für Patientenedukation sowie die theoretischen Grundlagen des Empowerments, der Verhaltensveränderung und der Selbstwirksamkeit berücksichtigt. Der Inhalt der Schulung baut auf Kernthemen der Ergotherapie: Betätigung und Alltagsaktivitäten.

 

Inhalt des angeleiteten Selbsttrainings

Die Teilnehmenden werden innerhalb von 7 Wochen befähigt,

  • eigene Ressourcen kennenzulernen und zu nutzen
  • bewusst und informiert einen hilfreichen Umgang mit dem Symptom Fatigue zu entwickeln
  • eine Verhaltensveränderung und damit mehr Lebensqualität zu erreichen
  • selbständig individuelle Lösungen zu fatiguebedingten Herausforderungen zu entdecken
  • die Unterstützung der Gruppe zu schätzen

Das 8.Treffen findet ca. 1-2 Monaten nach dem 7.Treffen statt, und dient dem Austausch über das bisher Erfahrene und Erreichte.

Dauer der Schulung

Die Schulung erstreckt sich über 7 Wochen.

Wir treffen uns 1 x wöchentlich für 75 Minuten, je nach Gruppe kann die Zeit auf max. 120 Minuten verlängert werden.

Jede/r Teilnehmer/in erhält ein Handbuch.

Kursdaten 2020

FRÜHLING

22. / 29.April / 06. / 13. / 20. / 27.Mai / 03.Juni 2020

immer Mittwochs von 09.30 - 11.30

für Menschen mit Hirnverletzung

Der Frühlingskurs findet leider nicht statt.


SOMMER

26.August / 02. / 09. / 16. / 23. / 30. September / 07. Oktober 2020

Immer Mittwochs von 09.30 - 11.30

für Menschen mit Hirnverletzung

Download
EMS-Kursbeschreibung FRAGILE Suisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.8 KB

Anmeldung

Direkt bei FRAGILE Suisse

Badenerstr. 696

8048 Zürich

Telefon: 044 - 360 26 91

oder

Mail: afs@fragile.ch

Kosten

Mitglieder bei FRAGILE Suisse CHF 175.-

Nichtmitglieder CHF 300.-

Kursort

Anna Maria und Karl Kramer Stiftung

Röslistrasse 2

8006 Zürich



Weitere Kursdaten 2020

Auf Anfrage.

Weitere  Schulungsorte

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich führe diese Schulung in meiner Praxis in Berlingen (Gruppen- oder Einzelsetting), oder auf Wunsch auch in Ihrer Institution, oder an anderen Orten durch.