Anderen wirklich zu helfen heisst, sie in die Lage zu versetzen, sich selbst zu helfen.

Albert Schweitzer

 

 

 

 

 

E R G O T H E R A P I E

Das Hauptziel der Ergotherapie ist die Hilfe zur Selbsthilfe, damit grösstmögliche Selbständigkeit im Alltag wiedererlangt werden kann.

Ergotherapie stellt die Handlungsfähigkeit des Menschen in den Mittelpunkt. Sie trägt zur Verbesserung der Gesundheit und zur Steigerung der Lebensqualität bei. Sie befähigt Menschen, an den Aktivitäten des täglichen Lebens und an der Gesellschaft teilzuhaben.

 

Fachbereiche

Ich habe mich auf folgende Fachbereiche spezialisiert:

(Für Details klicken Sie bitte die unterstrichenen Begriffe an)

Therapiemethoden

Je nach Krankheitsbild und Symptomen behandle ich u.a.nach:

  • Bobath-Konzept
  • Perfetti-Konzept
  • Affolter
  • Johnstone Splint Konzept
  • Spiegeltherapie
  • CIMT / Forced Use
  • F.O.T.T.
  • Myoreflextherapie

Einzeltherapie

Mein Behandlungsspektrum:

  • Motorisch-funktionelle Behandlungen  

  • Schienenversorgung
  • Alltagsorientiertes Training / Selbsthilfetraining
  • Sensibilitätstraining
  • Narbenbehandlung
  • Alltagsnahes neuropsychologisches Training
  • Kognitives Training (Computer oder Papier-Bleistift)
  • Hilfsmittelberatung, -versorgung und -herstellung
  • Entspannungstechniken
  • Wahrnehmungsschulung 
  • Sturz-Prophylaxe
  • Domizilabklärung (Beratung und Unterstützung bei der Anpassung des Zuhauses)
  • Angehörigenberatung

Gruppentherapie

E M S                                                   (Energie-Management-Schulung)       für Menschen mit Fatigue



STURZPROPHYLAXE



Kosten

Die Behandlungen werden ärztlich verordnet. Die Kosten für die ergotherapeutischen Leistungen sind im Tarifvertrag einheitlich geregelt und werden von der Kranken-, Invaliden-, Unfall- und Militärversicherung übernommen. Gemäss Tarifvertrag stellen Ergotherapeuten ihre Rechnungen direkt dem Kostenträger (Krankenkasse, Versicherung). Der Kostenträger seinerseits fordert 10% des Rechnungsbetrages beim Klienten zurück.

 

 

Ich bin Mitglied im Schweizer ErgotherapeutInnen Verband

 

 

 

 

Behandlungsort


Nach 17-jähriger Praxistätigkeit in Tägerwilen (das schöne Haus wurde leider verkauft), bin ich im Februar 2019 nach Berlingen umgezogen ! 

P R A X I S - S T A N D O R T :

Bahnhofstr. 7  (barrierefreier Eingang auf Gleis 1)

8267 Berlingen

Ich mache auch Hausbesuche in einem Umkreis von ca.15 km

(v.a. im gesamten Gebiet Untersee und Umland)

PARKPLÄTZE:

Sie finden zahlreiche Parkplätze direkt am Bahnhof. Ausserdem hat es einen Behinderten-Parkplatz vor der Praxis.

Ich freue mich auf Sie !